Berufsfachschule
Telefon 033 225 26 27
wst@wst.ch

​​​Weiterbildung
Telefon 033 225 2​6 26
weiterbildung@wst.ch

Kontaktieren
 
DSC_1291-Bearbeitet_WSTThun

Wirtschaftsschule Thun

Mit Bildung durchstarten!

Die Wirtschaftsschule Thun (WST) ist die führende Berufsschule für Kaufmännische Berufe und Detailhandelsberufe im Berner Oberland. Im Bereich Weiterbildung bieten wir mehr als 20 Lehrgänge und über 50 Kurse in den Bereichen Wirtschaft, Informatik und Sprachen an. 

 

Die Wirtschaftsschule Thun (WST) ist die führende Berufsschule für Kaufmännische Berufe und Detailhandelsberufe in der Region. Als spezialisierter Anbieter für Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Informatik und Sprachen haben wir mehr als 20 Lehrgänge und über 50 Kurse im Angebot.

Zwei Standorte

Die Wirtschaftsschule ist an zwei Standorten, in Thun und Gstaad, vertreten. In Thun wurde 2017 ein zweites Schulhaus gebaut, das direkt neben dem Hauptgebäude steht und eine hochmoderne Infrastruktur hat. Zu unserem Einzugsgebiet gehört die Region Thun, das gesamte Berner Oberland sowie das Oberwallis.

An der WST sind rund 180 Voll- und Teilzeitbeschäftigte tätig, darunter zwei kaufmännische Lernende.

Bildungsangebot 

Die WST ist mit über 3000 Lernenden und Weiterbildungsteilnehmenden pro Jahr einer der grössten Bildungsanbieter im Berner Oberland. In der Berufsschule werden jährlich rund 1100 Lernende in 60 Klassen ausgebildet. Im Bereich Weiterbildung besuchen pro Semester über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unsere Lehrgänge und Seminare.

Im Bereich Grundbildung werden folgende Berufe ausgebildet:

  • Kaufleute B-Profil (Basis-Grundbildung)
  • Kaufleute E-Profil (Erweiterte Grundbildung)
  • Kaufleute BM 1 Wirtschaft
  • Büroassistenten EBA
  • Detailhandelsfachleute
  • Detailhandelsassistenten

Die dreijährige Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann EFZ kann in zwei Profilen absolviert werden. Das «B-Profil» steht für Basis-Grundbildung, «E-Profil» für erweiterte Grundbildung. Kaufleute mit B-Profil erwerben breitere Kenntnisse in Fach «Information, Kommunikation, Administration» und entscheiden sich für eine Fremdsprache (Französisch oder Englisch). Kaufleute mit E-Profil absolvieren zwei Fremdsprachenfächer und erwerben breitere Kenntnisse im Fach «Wirtschaft und Gesellschaft». Bei der Ausbildung «Büroassistentin/ Büroassistent EBA» handelt es sich um eine zweijährige Lehre. Als kaufmännische Allrounderin/ Allrounder nehmen Büroassistentinnen und –assistenten in der Wirtschaft und in der Verwaltung eine wichtige Rolle wahr.

In der dreijährigen Ausbildung «Detailhandelsfachfrau/ Detailhandelsfachmann» erhalten die Lernenden in einem der beiden Bereiche Beratung oder Bewirtschaftung vertiefte Kenntnisse. Die Schülerinnen und Schüler kommen dabei aus den unterschiedlichsten Branchen. Bei der Ausbildung «Detailhandelsassistentinnen/-assistenten» handelt es sich um eine zweijährige Lehre, die eher auf praktisch veranlagte Jugendliche ausgerichtet ist und weniger Schultheorie umfasst.

Lernende in der Grundbildung können die Berufsmaturität während jeder beruflichen Grundbildung (Berufsmaturität 1) oder nach dem Lehrabschluss absolvieren (Berufsmaturität 2).

An der Wirtschaftsschule Thun haben Lernende die Möglichkeit die Ausbildung zur Kaufffrau/ zum Kaufmann mit der BM 1 Wirtschaft zu kombinieren. Wer die Berufsmaturität nach Abschluss der beruflichen Grundbildung absolvieren möchte, hat an der Wirtschaftsschule Thun die Auswahl zwischen der  «Berufsmaturität 2 Typ Wirtschaft» und der «Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistungen». Die Berufsmaturität 2 Typ Wirtschaft kann in verschiedenen Modellen besucht werden: entweder während zwei Tagen als berufsbegleitende Ausbildung, die nebst einer 50- bis 60-Prozent-Stelle besucht wird. Oder als Vollzeit-BMS, die ein Jahr dauert. Seit 2013 führt die Wirtschaftsschule Thun eine bilinguale Klasse, womit zahlreiche Fächer der BM2 Wirtschaft in Englisch unterrichtet werden.

Die Wirtschaftsschule Thun bietet mehr als 20 Lehrgänge und über 50 Kurse und Seminare, darunter auch massgeschneiderte Firmenkurse an. Zum Angebot gehören Ausbildungsgänge in den Bereichen Führung und Management, Berufsbildung, Detailhandel, Marketing und Verkauf, Personalwesen/ Versicherungen, Rechnungswesen/ Treuhand/ Steuern, kaufmännische Ausbildungen und Sprachkurse. Die WST bietet mehrere Sachbearbeiter-Lehrgänge sowie verschiedene Ausbildungen auf Stufe Fachausweis an.

Mit Bildung durchstarten

Unser Credo ist, Menschen bestmöglichst in ihrer Aus- und Weiterbildung zu unterstützen. Die Wirtschaftsschule Thun zeichnet sich aus durch einen persönlichen Umgang mit den Lernenden und Weiterbildungsteilnehmenden. Bei uns sind Sie keine Nummer, sondern die Nummer eins. 

125 Jahre Erfahrung

Die Wirtschaftsschule Thun wurde 1894 als Kaufmännischer Verein Thun (KV Thun) gegründet und kann somit auf 125 Jahre Erfahrung in der kaufmännischen Aus- und Weiterbildung zurückblicken.

Lehrgänge

25

Berufe

5

Lernende

1000

Mitarbeitende

150