Berufsfachschule
Telefon 033 225 26 27
wst@wst.ch

​​​Weiterbildung
Telefon 033 225 2​6 26
weiterbildung@wst.ch

Kontaktieren
 
DSC_5257_WSTThun

Detailhandelsassistent/-in

Zweijährige Lehre zur Detailhandelsassistentin/ zum Detailhandelsassistenten EBA

Detailhandelsassistentinnen und Detailhandelsassistenten arbeiten im Verkauf. Nebst der Kundeninformation gehören das Bereitstellen, die Auszeichnung und die Lagerung der Produkte zu ihren Aufgaben. Diese Grundbildung ist auf eher praktisch veranlagte Jugendliche ausgerichtet und umfasst weniger Schultheorie.

 

Detailhandelsassistenten und -assistentinnen bedienen und beraten die Kundinnen und Kunden im Verkaufsgeschäft. Nebst der Kundeninformation gehören das Bereitstellen, die Auszeichnung und die Lagerung der Produkte zu den Aufgaben der Detailhandelsassistentinnen. Sie unterstützen während ihrer zweijährigen Grundbildung die Verkaufsbereitschaft des Unternehmens, übernehmen täglich anfallende Arbeiten und führen diese kompetent aus. Diese Grundbildung ist auf eher praktisch veranlagte Jugendliche ausgerichtet und umfasst weniger Schultheorie.

  • Durchschnittliche Noten in der Sekundarstufe I (Sekundar- oder Realschule)
  • Freude am Kontakt mit Menschen, an der Beratungs- und Verkaufstätigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kommunikationsbereitschaft in der lokalen Landessprache (Deutsch). Bereitschaft zum Erlernen elementarer mündlicher Kenntnisse in einer Fremdsprache (wahlweise Französisch oder Englisch)
  • Vorkenntnisse im Tastaturschreiben
  • Abschluss eines zweijährigen, gültigen Lehrvertrags

Während der Grundbildung erleben Sie drei verschiedene Lernorte, den Lehrbetrieb, die Berufsfachschule und die überbetrieblichen Kurse.

  • Im Lehrbetrieb arbeiten Sie während 4 Tagen in der Woche. Bei der täglichen Arbeit im Lehrbetrieb geht es darum, die theoretischen Detailhandels- und Branchenkenntnisse anzuwenden und praktisch zu vertiefen. Im Lehrbetrieb lernen Sie auch das Sortiment Ihres Betriebes kennen.
  • An einem Tag pro Woche besuchen Sie die Berufsfachschule. Dort werden Ihnen die theoretischen Kenntnisse, die im Detailhandel wichtig sind, vermittelt. Fächer an der Berufsfachschule: Deutsch, Englisch/Französisch, Detailhandelspraxis, Gesellschaft, Wirtschaft, Sport.
  • An 8 Tagen, verteilt über die ganze Grundbildung, besuchen Sie überbetriebliche Kurse. Dort lernen Sie, was für die spezielle Branchenkunde wichtig ist.

Nach der zweijährigen Grundbildung und erfolgreichem Abschluss des Qualifikationsverfahrens (Lehrabschlussprüfung) erhalten Sie das eidgenössische Berufsattest «Detailhandelsassistentin/ Detailhandelsassistent EBA».

Die Abschlussprüfung ist bestanden, wenn die Gesamtnote gleich 4.0 oder höher erreicht wird. Sie berechnet sich aus dem Mittel der gewichteten Noten der Qualifikationsbereiche, gerundet auf eine Dezimale.

Förderkurse

Förderkurse sind ein befristeter Zusatzunterricht für Lernende mit einem schulischen Rückstand. Ein Förderkurs ermöglicht das Aufholen von stofflichen Lücken. Das Berufsbildungsgesetz erlaubt den Besuch von Förderkursen während der Arbeitszeit ohne Lohnabzug bis zu einem halben Tag pro Woche. Mehr

Fachkundige individuelle Begleitung (FIB)

Die fachkundige individuelle Begleitung (FIB) ist ein Förderangebot, das ein Coaching für die Lernenden umfasst. In der fachkundigen individuellen Begleitung unterstützt eine für diese Aufgabe ausgebildete Lehrperson den Entwicklungsprozess einer Lernenden/eines Lernenden. Die fachkundige individuelle Begleitung findet an der WST nach Absprache mit dem Coach statt. Mehr

  • Detailhandelsfachmann / Detailhandelsfachfrau EFZ: Gute Lernende können nach dem Lehrabschluss direkt ins zweite Lehrjahr der Ausbildung zum Detailhandelsfachmann/ zur Detailhandelsfachfrau einsteigen und so in zwei weiteren Jahren ein Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Detailhandelsfachmann/-frau erlangen.
  • Kurse und branchenspezifische Weiterbildungen bei diversen Anbietern:
    • Weiterbildung der Wirtschaftsschule Thun
    • Berufsfachschule für den Detailhandel bsd-bern
    • Schweizerisches Institut für Unternehmerschulung SIU
    • KV Bern, KV Schweiz sowie der Branchenverbände
  • Handelsschule edupool.ch
  • Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis: Detailhandelsspezialist/in
Jürg Dellenbach
Konrektor Detailhandel
033 225 26 27 juerg.dellenbach@wst.ch
Sekretariat Berufsfachschule
033 225 26 27 wst@wst.ch